Contao erweitert - heute mit Thomas Weitzel

 Bjarke Ammann

von Bjarke Ammann
29. Oktober 2012 um 09:00 Uhr

Contao erweitert
wfl, catalog, clipboard, easy_themes, efg
Contao erweitert - heute mit Thomas Weitzel

In unserer Reihe «Erweiterungen, auf die ich nicht mehr verzichten möchte» zeigen Contao-Anwender Erweiterungen aus ihrem Backend. Heute erfahrt ihr, wie es bei Thomas Weitzel in der Erweiterungsverwaltung aussieht.

Über Thomas Weitzel

Thomas Weitzel
© Monique Hahnefeld

Thomas Weitzel ist Inhaber des Designbüros weitzeldesign.

Als Diplom-Designer arbeitet er erfolgreich seit vielen Jahren für Agenturen, Kunden aus Dienstleistung, Handel, Industrie und Hochschulen – seit 2006 mit dem CMS Contao.
Lehrtätigkeiten in den Themenfächern Design und Multimedia an Hochschulen.

Er unterstützt seit Juni 2009 die Moderation des deutschen und englischen Contao-Forums. Seit März 2010 ist er offizielles Contao-Team-Mitglied. Er engagiert sich u. a. auf der Contao-Konferenz mit Workshops.

weitzeldesign ist offizieller Contao-Partner — von Anfang an.
Seit Mai 2012 Mitglied der Contao Association.

[efg] EFG - Extended Form Generator

Formular-Daten: Bestätigungs-Mail, Auflistung und Bearbeitung im Backend und Frontend

Die Erweiterung «EFG - Extended Form Generator» setze ich gerne ein – meine quasi Immer-dabei-Erweiterung – da ich so einfach und übersichtlich Bestätigungsmails formatieren sowie Formulardaten individuell erfassen und ausgeben kann.

So lassen sich Daten über ein Formular in die Datenbank schreiben und können individuell ausgegeben werden (Auflistung der Formulardaten). Dies kann in einem geschützten Loginbereich passieren oder auch direkt über ein sichtbares Formular im Frontend.

Autor und Urheber

  • Autor: Thomas Kuhn
  • Urheberrecht: Thomas Kuhn

Von folgenden Erweiterungen ist «EFG - Extended Form Generator» abhängig

[easy_themes] EasyThemes

Einfacheres Verwalten von Themes

Unverzichtbar – selbst bei nur einem Theme setze ich «EasyThemes» ein. So ist der Zugriff in verschiedener Weise möglich – ein bisschen Individualität und vor allem eingesparte «Klickkilometer» machen diese Erweiterung unverzichtbar.

Autor und Urheber

[clipboard] Clipboard

Inhalte längerfristig in der Zwischenablage speichern

So eine Funktion habe ich mir schon vor 2 Jahren gewünscht – Reduktion der Redundanz bei immer gleichen Inhalten – vor allem und das macht «Clipboard» in meinen Augen so besonders – über verschiedenen Contao-Installationen hinweg.

Autor und Urheber

  • Autor: Andreas Isaak - MEN AT WORK
  • Urheberrecht: MEN AT WORK

[catalog] Catalog

Definieren von mehrfachen individuellen Katalogen, individuellen Feldtypen und zahlreichen Frontend-Anzeige-Formatierungs-Möglichkeiten

Diese Erweiterung nutzen vermutliche viele Benutzer von Contao schon viel länger als ich – sie ist mächtig und bedarf tiefergehender Kenntnisse was die Anpassung der Frontendausgabe betrifft. Aber selbst wenn man nur Tabellendaten pflegen möchte, ist es ab einer bestimmten Menge an Daten einfacher und effizienter mit dem «Catalog» zu arbeiten.

Aus Catalog wird MetaModels:

Auf dem Contao-Camp 2012 wurde die komplette Neuentwicklung vom Catalog unter dem Namen MetaModels vorgestellt. MetaModels ist vorläufig nur unter der Version 2.11 von Contao lauffähig, aufgrund der neuen Architektur der Erweiterung lässt sich eine Catalog-Installation nicht updaten.

Informationen zur Erweiterung «MetaModels»:

Autor und Urheber

  • Autor: Christian Schiffler - CyberSpectrum
  • Urheberrecht: Martin Komara, Thyon Design & Christian Schiffler

[wfl] Webfontloader

Webfonts verschiedener Anbieter nutzen - mit Google WebFont Loader

Die Erweiterung «Webfontloader» vereinfacht das Einbinden von Webfonts enorm, nimmt sie einem doch viele Konfigurationen und Fallback-Lösungen ab. Conato kann auch Google Webfonts direkt einbinden, aber wenn die Schriftenvielfalt erhöht werden muss, lassen sich so die individuellen Anforderungen leichter implementieren.

Der Webfontloader ist ein Projekt von twobox und de la Haye Kommunikationsdesign.

Autor und Urheber

Fazit

Je nach Projekt natürlich auch andere oder Kombinationen von Erweiterungen.

Um am einfachsten auf dem Laufenden zu bleiben, empfehle ich das RSS-Feed-Abonnenment von CERIS:

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder / E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar



Bitte rechne 1 plus 4.