Contao erklärt - EasyThemes

 Bjarke

von Bjarke
6. November 2012 um 14:36 Uhr

Contao erklärt
Anleitungen, easy_themes
Contao erklärt - EasyThemes

In «Contao erklärt» picken wir kleine und grosse Alltagshelfer heraus, um sie ein wenig zu beleuchten und die Anwendung zu erklären. Heute erhaltet Ihr eine Anleitung für «EasyThemes».

[easy_themes] EasyThemes

Einfacheres Verwalten von Themes

Ermöglicht den direkten Zugriff auf Stylesheets, Module und Seitenlayouts. Nicht nur bei mehreren Themes ein Klickzahlreduzierer.

Autor und Urheber

Nach der erfolgreichen Installation in der Erweiterungsverwaltung unter System, wechsle zur Benutzerverwaltung. Wähle aus der Benutzerliste den Benutzer der in den Genuss von EasyThemes kommen soll. Klicke auf das Bearbeiten-Symbol, um dann im letzten Abschnitt der Benutzerverwaltung den Haken bei EasyTheme aktivieren zu setzen.

EasyThemes in der Benutzerverwaltung aktivieren

Unter Aktive Module bestimmen, welche Module angezeigt werden sollen.

Im EasyTheme Modus für eine von vier verschiedenen Anzeige-Arten entscheiden.

1. Kontextmenü: Auswahlmenü erscheint beim Rechtsklick auf Themes.

EasyThemes Modus: Kontextmenü

2. Mouseover: Auswahlmenü erscheint beim Mouseover von Themes.

EasyThemes Modus: Mouseover

3. DOM-Inject: Auswahlmenü wird direkt unter Themes angezeigt.

EasyThemes Modus: DOM-Inject

4.1 Backend Module (ohne Auswahl Referenz-Gruppe):
Erstellt zusätzliches Backend-Modul über dem Abschnitt Inhalte.

EasyThemes Modus: Backend Module

4.2 Backend Module (mit Auswahl Referenz-Gruppe):
Erstellt zusätzliches Backend-Modul unter gewähltem Abschnitt.
Im Beispiel wird es unter Inhalte platziert.

EasyThemes Modus: Backend Module (Referenz-Gruppe: Inhalte)

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder / E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar



Was ist die Summe aus 1 und 7?